Aufruhr in der Barbara-Schule

Jugendgruppe Landsweiler

ein Kriminalstück von Gabriele Seba

 

Wann

23. Februar 2018 11:00 Uhr

24. Februar 2018 15:00 Uhr

 

Wo

Pfarrsaal Landsweiler

 

Die Geschichte

 Hellas Imbissbude steht vor der St. Barbara Gesamtschule. Hella versorgt neben der Laufkundschaft vor allen Dingen die Schüler und Schülerinnen mit leckeren Würstchen, Hamburger und Pommes.

 

Vier Freundinnen besuchen Hella jeden Tag, nicht nur um für das leibliche Wohl zu sorgen, sondern auch, um von ihren Alltagsgeschichten und ihren mehr oder weniger erfreulichen Schulerlebnissen zu berichten.

Hellas Hilfe ist gefragt, als ein Diebstahl wertvollen Schmucks die Mädchenclique in Aufregung versetzt, schließlich wird eine von ihnen verdächtigt.

 

Die Straftat ruft nicht nur die Polizei und Presse auf den Plan. Eine seltsame Lehrerin und zwei undurchsichtige Gestalten sorgen außerdem für ein vergnügliches Durcheinander auf der Bühne, bis sich die Handlungsfäden in einem erstaunlichen Finale entwirren und der Diebstahl aufgeklärt wird.

 

Mitwirkende:

Kathi                     Jennifer Garber - Teenager, Schülerin, Babysitterin

Lara                       Vanessa - Freundin vo Jennifer

Chiara                   Nicole - Freundin von Jennifer

Louisa                   Kathrin - Freundin von Jennifer

Marc                     Ede - Ganove

Aaron                   Atze - Ganove

Paula                   Lauta Zufall - Kommissarin

Felix                     Kramer - ihr Assistent

Emma                  Rosy Reuter - Reporterin

Gulia                    Peggy - Fotografin

Lucie                    Jeanette Baddis - Jennifers Chefin

Peter                    Frau Dr. Kratzler - Englischlehrerin (in Wirklichkeit ein verkleideter Mann)

Amelie                 Hella - Imbissbudenverkäuferin